and insistingly hope contineously going on
  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

    eilika
    - mehr Freunde

http://myblog.de/bille11

Gratis bloggen bei
myblog.de





ein ausflug....

in die plastische chirurgie. und nichts anderes.

es ist erstaunlich!!! sehr erstaunlich, was alles in der plastischen chirurgie alles operiert wird und wie und was dabei herauskommt. ich bin hingerissen. dafür ist es auch die beste chance, jetzt im pj da zu hospitieren & alles mitzunehmen was an sachen zu sehen ist.
ich habe bisher spektakuläre operationen gesehen, die man sonst eher nicht sieht. und da ich unfallchirurgin werden möchte, habe ich informationen mitgenommen, die sehr sehr informativ sind. narben. kontrakturen, handchirurgie, mikrochirurgie. WOW!
die ästhetische chirurgie ist ausserordentlich ästhetisch, aber nicht so mein ding. die patienten sind meist sehr fordernd & aggressiv, was allerdings intraoperativ getan wird ist schööööön! ich habe bei einer brustaugmentation nur vollste begeisterung für die neue brust äussern können.. schön schön schön (um es mit den worten einer freundin zu sagen).
das team ist klein, fein, stellenschlüssel 1-2-2, sehr auf aussehen bedacht & versteht durchweg ihr ding. das kann ich nicht anders sagen. dass ich mit diesem team auf lange zeit nicht zusammenarbeiten könnte, weil man einige wesenszüge sehr hegt, die ich nicht im leben ausleben möchte, bzw. sich auch im miteinander mit der pflege in der stationsarbeit oder auch im umgang mit den patienten nicht immer comme il faut verhält ist eine tatsache, die es mir doch verleidet, dort zu sein. aber was macht man nicht für die schöne optik *grins* (=das sehen wollen was man sehen kann wenn man da zuschauen darf).
zum thema zuschauen: ...ich brauche erstaunlich wenig zu machen. vllt etwas langweilig, aber so kann man natürlich überall zusehen wo man mag. dass die anamnesen nicht mal dem pj anvertraut werden von den patienten die stationär aufgenommen & längst bekannt sind, ist zwar seltsam, aber es ist halt so, dass die stationsärztinnen nicht den druck zu verspüren scheinen, dass sie vernünftig delegieren können. mirdochgleich. dann mache ich mir eben eine laue zeit und schau mir das ganze gut an. BE-nehmer und viggo-schieber vom dienst - wenn das nicht die schwestern machen, "..denn die sollen ja ihren job machen" - dass ich auch keine verbände machen muss/soll/was auch immer, finde ich schade.
heute war viel stress & alle im op - da war man auf einmal doch bereit, mich zum aufnahmen machen abzuschieben, besser als wenn man im op ständig ein gesicht mehr rumstehen sieht, schien mir.

wie ihr seht, habe ich bei dem ganzen - diesem monat - gemischte gefühle. aber da es nur ein monat ist und mit wundervollen op-&untersuchungs-momenten versüsst, habe ich kein problem damit, das durchzuziehen. und die wirkliche arbeit kommt auch bald wieder auf mich zu.. :-)
12.4.06 18:02


Werbung


meine erste reamination

nein, es war nicht die allererste gesehene oder geübte rea. aber die erste rea bei der ich an vorderster front dabei und voll beschäftigt war, mitzuentscheiden, da kein arzt da war, bis das rea-team gekommen ist.
pat ist tot, das ist gut so (es war eine pflichtrea mit dem wissen, dass es nicht gelingen sollte).
was viel besser ist: ich danke dem verdammt guten pflegeteam.. die schwestern haben mir so geholfen & alles wundervoll gemacht. und auch das reden & machen anschliessend war einfach spitzenmässig.
gute zusammenarbeit & teamfähigkeit machen es einem dann doch leichter, dinge zu machen, die man sich nicht unbedingt zutraut.

:-)


und so ist es dazu gekommen.. *chatauszug*

[19:32] Schimmelschaf: scheisse, will auch ma bei ner rea dabei sein
[19:32] Bille: biste noch früh genug
[19:32] Bille: und wenn du das erste mal selbst entscheiden musst,... *seufz*
[19:32] Bille: rea ja/nein
[19:33] Bille: wer drückt / wer beatmet?
[19:33] Bille: uswpp
[19:33] Schimmelschaf: aber auf deiner station? is das nich die plastische??? da gibts reas? das is doch ne station zum verschönern
[19:33] Bille: *S* da gibts auch sehr kranke menschen mit kaputten beinen
[19:34] Schimmelschaf: aso *keinen blassen schimmer hab*^^
[19:35] Bille: die ist mir beim blutabnehmen einfach weggestorben
[19:35] Bille: *abnehmenversuch*
[19:35] Bille: hmmhmm
[19:35] Bille: hochguck..
[19:35] Bille: das is jetzt nicht das was du denkst.. am kopf kratz
[19:35] Bille: UIII
[19:35] Bille: *carotisfühl*
[19:35] Bille: ansprech
[19:35] Bille: AAARGH
[19:35] Bille: *S*
[19:35] Schimmelschaf: wat? wie einfach gestorben? was haste gemacht? *g*
[19:35] Schimmelschaf: :-D *rofl*
[19:35] Bille: naja... klingel gedrückt
[19:36] Bille: schüler gleich nochmal drücken lassen
[19:36] Bille: *seufz*
[19:36] Bille: und dann mit schwester Korinna dem goldstück alles gemacht
[19:36] Schimmelschaf: is ja eigentlich traurig, aber so wie du das schilderst... einfach lustig
[19:36] Bille: *rotfl*

irgendwie stimmt das... *seufz*
12.4.06 18:06


14.4.06 19:59


studientag

heute habe ich mir einen studientag genommen.. damit ihr mich nicht missversteht.. studientage sind für studien da, also bin ich um 8 in den zug gestiegen & mit laptop und gesammeltem material nach münster gegondelt. in der schicken weissen segeljacke von zara.. (knapp sitzt die.. *fluch*) und hab die meiste zeit rausgeschaut und geträumt.. in münster angekommen gleich zum institut, dort gearbeitet, viel besprochen & reste eingegeben..
dann hab ich mich um 3 mit eva getroffen.. und das erste mal in diesem jahr die frei-heit/-zeit genossen, student zu sein. wir sind in die mensa bispinghof gegangen, haben dort noch 3 andere freunde von eva getroffen & im garten dort gesessen, gegessen, kaffee getrunken und geredet. das habe ich genossen wie selten. wie sehr mir doch das detten und münster fehlen. und wie schön es da ist. wir haben über vieles geredet & vieles auch ungesagt gelassen. freunde sind etwas herrliches & ich freu mich, wenn eva am 13/14 mai zu mir kommt & wir dann mit nele ins movie gehen. das bestimme ich einfach mal so.. :-))

sodele - noch 2 tage plastische, morgen wird gebacken *juhuu*
26.4.06 22:05


drawahouse.com

ich habe hier mein haus gezeichnet und eine analyse bekommen... wow... naja .. allgemeinplätze aber trotzdem nett :-))

jetzt muss ich aber wieder weiter machen.

Linktext

29.4.06 19:54





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung